Integrativer Zucht-, Reit-, Voltigier- und Fahrverein Ladbergen e.V.

Reiten

Westfälische Meisterschaften in Greven-Bockholt

Drei Ladberger Reiterinnen hatten sich qualifiziert und sollten dabei sein! Maja Osterhaus, Hanna Tillmann, Sophie Oelrich

Im Vorfeld gab es drei Sichtungen zum westfälischen Nachwuchschampionat der Ponydressurreiter (U14) in der Klasse A. Auf jeder Sichtung gab es ca. 100 Teilnehmer von denen aber nur die besten 5 einer Sichtung sich für das westfälische Nachwuchschampionat qualifizieren konnten.

Maja Osterhaus und Polly das Pony waren in allen drei Sichtungen platziert und schafften es in Billerbeck unter die besten 5. Die Teilnahme an dem westfälischen Nachwuchschampionat war somit sicher. Hier absolvierten die beiden zwei Runden mit jeweils dem 12. Platz. Das bedeutete auch in der End-runde Platz 12.

Hanna Tillmann nahm mit Lord Louis O teil und startete im Nachwuchschampionat Sprin-gen. Sie gewann die erste Wertungsprüfung, einem Stil-Springen der Kl. L, mit der Wertnote von 8,8. Auch wenn die zwei weiteren Wertungsprüfungen nicht so erfolgreich verliefen, freute sich Hanna über einen 6. Rang in der Gesamtwertung.

Mit Nobel Nagano NRW trat Hanna in der Disziplin Pony Dressur an. Geritten wurden zwei L**-Dressuren (FEI) und eine L**- Kür. Während der drei Turniertage konnte sich das Team stetig steigern. So platzierten sie sich am Freitag auf Rang fünf, Samstag hieß es Rang vier und im Kür Finale, wo die besten 12 Reiter und Ponys an den Start gingen, freute sich Hanna über Rang drei. In der Endabrechnung verpasste das Team leider knapp einen Medaillenplatz. Mit einem tollen 4. Platz und der Nominierung für die Deutschen Meisterschaf-ten in der Tasche, geht ein Höhepunkt der bislang sehr erfolgreichen Saison zu Ende.

Sophie Oelrich hatte sich mit ihrem Pferd Clear Moon im Bereich Springen bei den Junioren qualifiziert. Leider konnte das Paar verletzungsbedingt nicht an den Start gehen.

Maja Osterhaus

Maja Osterhaus – mit Polly das Pony

Hanna Tillmann

Hanna Tillmann – mit Nobel Nagano

Sophie Oelrich

Sophie Oelrich –
mit Clear Moon

Ladberger Reiter auf Schleifenjagd

Auf dem Reiterhof Westerfeld belegte Hennes Berlemann mit Pepe Platz 3 in der Cross Country Führzügel.

Laura Wellensiek und L’Amie rangierten sich auf Rang 2 mit der WN 8,0 in der Dressurreiter A in Ochtrup.

Hanna Tillmann und Nobel Nagano NRW waren auf dem Ponyturnier in Billerbeck und sicherten sich in der L-Dressur (FEI) Platz 2 und in der L-Dressur (Kür) Platz 1.

Maja Osterhaus und Polly das Pony haben es geschafft. Sie fahren zum westfälischen Nachwuchschampionat nach Greven Bockholt im August, denn in der letzten Sichtung platzierte sich das Paar in der Dressur Reiter auf Rang 3.

Verena Hölscher startete mit Fleuress in Warendorf und durfte sich mit der WN 8,1 in ihrer ersten Dressurpferde A über Platz 3 freuen.

Verena Löpmeier und Loretta Loca kamen auf dem Isterberg in der Springpferde-A** auf Rang 3 und in Westerkappeln auf Rang 4.

Siegreich im L-Springen in Ochtrup waren Lara Sundermann und Bornada

IMG 20190617 WA0017

Laura Wellensiek
mit L’Amie

IMG 20190616 WA0031

Maja Osterhaus
mit Polly das Pony

IMG 20190614 WA0003

Verena Hölscher
mit Fleuress

20190616 111301 008k

Lara Sundermann
mit Bornada

 

 

Lara Sundermann vom ZRUFV Ladbergen ist die Kreisjugendmeisterin 2019

image1

Foto Lara Sundermann mit Bornada

Laura Wellensiek startete mit L’Amie in Rheine-Mesum. In der Dressurreiter A belegten die beiden Rang 2 mit 7,8.

Hennes Berlemann wurde mit Nala Fünfter im Führzügelwettbewerb.

Verena Löpmeier und Loretta Loca holten sich jeweils in Rheine-Mesum in einer Springpferde-A* und in Münster-Roxel in einer Springpferde-A** den dritten Platz.

Maja Osterhaus und Polly das Pony gewannen die 1. Wertung für die Jugendkreismeisterschaft der Ponyreiter mit der Note 8,0. Geritten wurde hier eine Dressurreiter A. Im Finale wurde eine A ** Dressur geritten. Hier bekamen Maja und Polly das Pony eine 6,8. In der Geamtwertung bedeutete das Platz 6 für die Jugendkreismeisterschaft der Ponyreiter.

In einem Stilspring WB sattelte Maja Bonnygirl und landete mit 7,9 auf dem 4. Platz.

Gemeinsam mit Bornada erkämpfte sich Lara Sundermann in Rheine Mesum den Titel „Kreisjugendmeisterin im Springen“ Beide hatten das Finalspringen (L mit Stechen) sowie drei Qualifikationen (normale L Springen in Lengerich, Emsdetten und Ochtrup) gewonnen und damit die Höchstpunktzahl erreicht. Zusätzlich sicherte sich das Paar noch Rang 3 in einem weiteren L-Springen.

Ladberger Reiter erfolgreich unterwegs

Maja Osterhaus fuhr mit Polly das Pony nach Borgloh. In der A-Dressur belegte das Paar Platz 6 mit einer WN 7,5.

Hennes Berlemann startete mit seinem Pony Nala in Neuenkirchen und wurde Vierter in der Führzügelklasse.

Viele Schleifen für die Ladberger Reiter

Nele Bettler startete in Lengerich und wurde mit Caitana Zehnte im A Springen.

Hennes Berlemann sicherte sich mit Pepe Rang 2 im Führzügelwettbewerb.

In Neuenkirchen hieß es für Verena Löpmeier mit Loretta Loca in einer Springpferde-A Rang 6 mit der Wertnote 7,7. Sophie Oelrich holte Silber mit Clear Moon im A** mit steigenden Anforderungen.

 

Lara Sundermann und Bornada erfolgreich in Ostenfelde und Laer

In Ostenfelde holte sich Lara mit Bornada den 7. Platz im L-Springen mit Siegerrunde und ebefalls Platz 7 in der Gesamtwertung.

In Laer belegte das Paar Platz 5 im L-Springen. Im anschließenden M-Springen mit Siegerrunde blieb Lara mit Bornada in beiden Runden fehlerfrei und holte sich somit den verdienten Sieg.