Integrativer Zucht-, Reit-, Voltigier- und Fahrverein Ladbergen e.V.

Reitverein

Ausschreibung Turnier 2018

Ladbergen Reitturnier 08.-09.09.2018 LPO/WBO    

Download als pdf button

Veranstalter: Integrativer Zucht-, Reit-, Voltigier- und Fahrverein Ladbergen e.V.

NeOn Nennungsschluss: 14.08.2018

Weitere Informationen zur Veranstaltung: Heidemarie Isdepsky - Turnier Ladbergen - Herbringskamp 8 49477 Ibbenbüren

Vorläufige ZE Sa.

vorm.: 10,11,13,16,18,19,22,31,33; nachm.: 5,7,8,9, 14,23,24,27,34,37,39

So. vorm.: 1,6,12,17,20,21,26,32,38; nachm.: 2,3,4,15,25, 28,29,30,35,36,40

Besondere Bestimmungen

- Einsätze/Nenngelder und die LK-Abgabe sind der Nennung als Scheck (nur bei WBO) beizufügen bzw. bei der Anwendung von NeOn (LPO und WBO) mittels Lastschriftverfahren zu entrichten.

- Für jeden reservierten Startplatz ist eine LK-Abgabe von 1,00 € mit der Nennung zu entrichten!!!

- Für Nennung-Online-User erfolgt die Bereitstellung der Zeiteinteilung im Internet unter www.nennung-online.de; an diese Teilnehmer wird keine Zeiteinteilung per Post verschickt.

- Schriftliche WBO-Nennungen können per Post bei der o. a. Anschrift eingereicht werden. WBO-Papier-Nenner, die eine Zeiteinteilung per Post zugesandt haben möchten, teilen dies bitte bei ihrer schriftlichen WBO-Nennung mit. - Ponys sind in allen LP/WB dieser Ausschreibung gem. Bestimmungen der LPO/WBO und KLW zugelassen.

- Die verlangten Mindesterfolge für Teilnehmer und Pferde in den LP der Kl. L dieser Ausschreibung entfallen für Stamm-Mitglieder des Veranstalters.

- Die Begrenzungen über die Anzahl der zugelassenen Startplätze je Teilnehmer in allen WB/LP dieser Ausschreibung entfallen für Stamm-Mitglieder des Veranstalters, jedoch sind die Bestimmungen der LPO/WBO und KLW einzuhalten.

- In allen Wettbewerben gem. WBO ist das Geburtsjahr der Teilnehmer anzugeben.

- Bei hohem Nennungsergebnis behält sich der Veranstalter vor, einzelne WB/LP unter Berücksichtigung des Par. 4.7. der KLW-Bestimmungen (Rückerstattung der Einsätze) zu verlegen.

BERESA Cup 2018 (LP Nr. 26 dieser Ausschreibung)

Der BERESA Cup besteht aus 12 Qualifikationsturnieren. Am Ende der Sommersaison findet das Finale, als eigenes von BERESA veranstaltetes Finalturnier, statt. Voraussetzung für die Teilnahme am Finalturnier ist die Teilnahme an mind. 2 Qualifikationsturnieren. Die jeweils an 1.-10. St. Rangierten bei den Qualifikationsturnieren erhalten Punkte. Die 20 Punktbesten der Qualifikationsturniere sind im Finale startberechtigt. Teilnahmeberechtigung: Der Start mit mehreren Pferden bei den Qualifikationsturnieren ist erlaubt. Sollte sich ein Teilnehmer mit mehreren Pferden für das Finale qualifizieren, entscheidet der Teilnehmer, welches Pferd er/sie im Finale startet. Pro Teilnehmer ist nur eine Finalteilnahme möglich. Sollte zum Zeitpunkt des Finales das qualifizierte Pferd verletzt/erkrankt sein, darf nach Vorlage einer tierärztichen Bescheinigung, auch ein Ersatzpferd zum Einsatz kommen. Punktestaffelunt: 1.Pl. = 15 Pkt., 2.Pl. = 12 Pkt., 3.Pl. = 10 Pkt., 4.Pl. = 8 Pkt., 5.Pl. = 6 Pkt., 6.Pl. = 5 Pkt., 7.Pl. = 4 Pkt., 8.Pl. = 3 Pkt., 9.Pl. = 2 Pkt., 10.Pl. = 1 Pkt. Angehörige der Bundes- und Landeskader sind nicht startberechtigt.

Qualifikationsturniere:

RuF Rulle, RuF Hesepe, RV Voxtrup, RC Gut Waldhof, RuF Handorf-Sudmühle, RV St. Georg, RuF Nienberge, RuF Roxel, RV Ladbergen, RuF Isterberg, RuF Emsdetten, RV Coesfeld-Lette. Finale: Die 20 Punktbesten der Qualifikationsturniere reiten im Finale ein Stilspringen Kl. L mit Stechen. Der Finalort wird noch schriftlich bekannt gegeben.

Im Finale gibt es für die an 1.-3. St. Rangierten folgende Ehrenpreise:

1. Mobiler Sattelschrank mit exklusiver Befüllung; 2. Ausrüstung für das Pferd im Wert von 500,- €; 3. Ausrüstung für das Pferd im Wert von 250,- €. - In den WB/LP Nr. 1 - 40 dieser Veranstaltung wird die Mindestzahl von jeweils 25 Nennungen verlangt.

- Hunde sind auf dem Turniergelände an der Leine zu führen.

- Evtl. Abschleppen vom Turniergelände erfolgt auf eigene Gefahr.

- Richter: Monika Autmaring, Jutta Brintrup, Mechthild Geßmann, Annette von Hartmann, Hubert Hesker-Lengermann, Petra Lach, Carina Schubert-Tönis und Jutta Voskort.

- Parcourschef: Daniel Stegemann.

- Auf dieser Veranstaltung ist KEIN Hufschmied vor Ort!

Platzverhältnisse:

- Dressur: Reithalle 20 x 40 m (Sand), Außenplatz 20 x 40 m (Sand), Vorbereitungsplatz 25 x 50 m (Sand).

- Springen: Prüfungsplatz 50 x 80 m (Rasen), Vorbereitungsplatz 35 x 50 m (Rasen). Die Vorbereitungsplätze wurden neu strukturiert.

- Veranstaltungsort und Navi-Adresse: Reitanlage des Integrativen Zucht-, Reit- und Fahrvereins Ladbergen e. V., Schulenburgerweg 20, 49549 Ladbergen.

Teilnahmeberechtigung

A. WB/LP Nr. 1 - 15, 23, 24, 35 und 36 für Stamm-Mitglieder eines anerkannten RV der BRD.

B. LP Nr. 16 - 22, 25 - 34 und 37 - 40 für Stamm-Mitglieder der den Pferdesportverbänden Weser-Ems und Westfalen angeschlossenen RV.

C. LP Nr. 16 - 22, 25 - 34 und 37 - 40 für Einzelreiter auf persönliche Einladung des Veranstalters, jedoch maximal 20 Einzelreiter für die gesamte Veranstaltung.

Wettbewerbe gem. WBO

1. Führzügel-WB (E)

Pferde/Ponys: 5j.+ält. Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer erlaubt. Junioren, Jahrg. 2014 - 2010, LK 0, die an keinem weiteren WB dieser Ausschreibung teilnehmen. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. WB 221. Richtv: WB 221. Einsatz: 5,00 €

2. Reiter-WB Schritt - Trab (E)

Pferde/Ponys: 5j.+ält. Je Pferd/Pony 1 Teilnehmer erlaubt. Junioren, Jahrg. 2012 - 2008, LK 0, die nicht mehr als 3 x an 1.-3. St. in Dre. Kl. E platz. waren. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. WB 233. Richtv: WB 233. Einsatz: 5,00 €

3. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp (E)

Pferde/Ponys: 5j.+ält. Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer erlaubt. Junioren, Jahrg. 2012 - 2001, LK 0,7, die nicht mehr als 3 x an 1.-3. St. in Dre. Kl. E platz. waren. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. WB 234. Richtv: WB 234. Einsatz: 5,00 €

4. Mannschafts-Reiter-WB für 3 bis 5 Reiter (E)

Pferde/Ponys: 5j.+ält. Alle Alterskl. Jahrg. 2012 u. ält., LK 0,7. Eine Mannschaft besteht aus 3 - 5 Teilnehmern/Pferden/Ponys desselben Vereins, von denen die 3 Besten gewertet werden. Die Vorstellung erfolgt durch den Mannschaftsführer. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. WB 237. Richtv: WB 237. Einsatz: 10,00 € zzgl. 1,00 € LK-Abgabe je Mannschaft, fällig bei Startmeldung; SF: ausgelost

5. Dressurreiter-WB (RE 2) (E)

Gleichzeitig Wertungs-WB für WB Nr. 15 dieser Ausschreibung Pferde/Ponys: 5j.+ält. Alle Alterskl. Jahrg. 2012 u. ält., LK 0,7. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. WB 241/A. Richtv: WB 241/A. Aufgabe RE 2. Einsatz: 5,00 €

6. Dressurreiter-WB Hufschlagfiguren (E)

Pferde/Ponys: 5j.+ält. Alle Alterskl. Jahrg. 2012 u. ält., LK 0,7,6. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. analog WB 241. Richtv: analog WB 241. Nach Weisung der Richter absolvieren die Teilnehmer (max. 4) verschiedenen Hufschlagfiguren in den drei Grundgangarten. Einsatz: 5,00 €

7. Dressur-WB (E 4) (E)

Gleichzeitig Qualifikations-WB für WB Nr. 14 dieser Ausschreibung Pferde/Ponys: 5j.+ält. Alle Alterskl. Jahrg. 2012 u. ält., LK 0,7,6. Je Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. WB 245. Richtv: WB 245. Aufgabe E4. Einsatz: 5,00 €

8. Mannschaftsdressur-WB (E)

Pferde/Ponys: 5j.+ält. Alle Alterskl. Jahrg. 2012 u. ält., LK 0,7,6. Eine Mannschaft besteht aus 3 - 4 Teilnehmern/Pferden/Ponys desselben Vereins, von denen die 3 Besten gewertet werden. Zusätzlich erhält jede Mannschaft eine Note für den Gesamteindruck. Die Startplätze sind jeweils einzeln zu reservieren. Die Mannschaft wird durch einen Mannschaftsführer vorgestellt. Ausr. WB 253 /A. Richtv: WB 253/A. Aufgabe E3. Einsatz: 10,00 € zzgl. 1,00 € LK-Abgabe je Mannschaft, fällig bei Startmeldung; SF: ausgelost

9. Dressur-WB (E 3) (E)

Einzelwertung des WB Nr. 8 dieser Ausschreibung Pferde/Ponys: 5j.+ält., die in WB Nr. 8 dieser Ausschreibung gestartet werden. Alle Alterskl. Jahrg. 2012 u. ält., LK 0,7,6, die in WB Nr. 8 dieser Ausschreibung starten. Ausr. WB 245. Richtv: WB 245. Aufgabe E3. Einsatz: 5,00 € zzgl. 1,00 € LK-Abgabe, fällig bei Startmeldung

10. Reiter-WB mit 2 Sprüngen (E)

Pferde/Ponys: 5j.+ält. Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer erlaubt. Junioren, Jahrg. 2010 - 2002, LK 0,7,6. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. WB 236. Richtv: WB 236. Einsatz: 5,00 €

11. Caprilli-Test-WB (E)

Pferde/Ponys: 4j.+ält. Junioren, Jahrg. 2010 - 2002, LK 0, (D/S) 7,6. Ausr. WB 238. Richtv: WB 238. Aufgabe 2a (Stufe 2). Einsatz: 5,00 €

12. Springreiter-WB (E)

Gleichzeitig Wertungs-WB für WB Nr. 15 dieser Ausschreibung Pferde/Ponys: 5j.+ält. Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer erlaubt. Alle Alterskl. Jahrg. 2010 u. ält., LK 0,7. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. WB 261. Richtv: WB 261. Einsatz: 5,00 €

13. Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) (E)

Gleichzeitig Qualifikations-WB für WB Nr. 14 dieser Ausschreibung Pferde/Ponys: 5j.+ält. Alle Alterskl. Jahrg. 2010 u. ält., LK 0,7,6. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. WB 265. Richtv: WB 265. Einsatz: 5,00 €

14. Standard-Spring-WB m. Stechen (E) Finalwettbewerb aus WB Nr. 7 und 13 dieser Ausschreibung

Pferde/Ponys: 5j.+ält. Alle Alterskl. Jahrg. 2010 u. ält., LK 0,7,6. Startberechtigt sind, nach Addition der Wertnoten, die insgesamt 20 besten Teilnehmer mit ihren Pferden/Ponys aus den WB Nr. 7 und 13 dieser Ausschreibung. In den beiden Qualifikationswettbewerben (WB Nr. 7 und 13) müssen Teilnehmer und Pferde/Ponys dieselben sein. Bei Startverzicht rückt das nächstrangierte Paar der Auswertung nach. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. WB 266. Richtv: WB 266 jedoch mit folgender Ergänzung: alle strafpunktfreien Paare (Teilnehmer/Pferde) des Umlaufs reiten ein einmaliges Stechen nach Fehlern und Zeit. Einsatz: 5,00 € zzgl. 1,00 € LK-Abgabe, fällig bei Startmeldung.

15. Kombinierter Reit-WB (2 Teil-WB) (E) Mini Seat Cup Der Sieger dieses Wettbewerbs erhält einen Sonderehrenpreis

Pferde/Ponys: 5j.+ält. Alle Alterskl. Jahrg. 2010 u. ält., LK 0, (D/S) 7. Der Wettbewerb besteht aus den Teil-WB Nr. 5 und 12 dieser Ausschreibung. Teilnehmer und Pferde/Ponys müssen in den Teil-WB dieselben sein. Die Startplätze sind jeweils einzeln zu reservieren. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. WB 602 gem. jeweiligem Teil-WB. Richtv: WB 602.1. Die Platzierung ergibt sich aus der Addition der Wertnoten aus den Teil-WB Nr. 5 und 12 dieser Ausschreibung. Bei Wertnotensummengleichheit entscheidet das bessere Ergebnis aus WB Nr. 5 dieser Ausschreibung. Einsatz: 5,00 €

Leistungsprüfungen gem. LPO

16. Eignungsprüfung Kl.A für (E+150,00 €, ZP)

Reitpferde Pferde: 4-6 jähr.; 6 jährige jedoch nur, die im Anrechnungszeitraum nicht in Eignungs-LP Kl. A u./o. höher platz. waren. Alle Alterskl., LK 1,2,3,4,5,6. Ausr. 70. Richtv: 312. Aufgabe R2. Einsatz: 9,50 €; max. Startplätze: 30

17. Komb. Dre./Spr.-Prfg.Kl.A (E+150,00 €, ZP)

analog Eignungsprüfung Pferde: 4j.+ält. Alle Alterskl., LK (D/S) 4,5,6. Ausr. 70. Richtv: 833,834. Aufgabe K3/2 (zu dritt hintereinander). Einsatz: 9,50 €; max. Startplätze: 30

18. Springpferdeprüfung Kl.A** (E+150,00 €, ZP)

Pferde: 4-6jähr., 6j. jedoch nur, die im Anrechnungszeitraum nicht mehr als 1 x in Springpferdeprfg. bzw. Spr. Kl. A u./o. höher platz. waren. Alle Alterskl., LK 1,2,3,4,5,6. Je Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. 70. Richtv: 363,1. Einsatz: 8,50 €; max. Startplätze: 45

19. Springpferdeprüfung Kl.L (E+200,00 €, ZP)

Pferde: 5-7 jähr., 7j. jedoch nur, die im Anrechnungszeitraum nicht mehr als 1 x in Springpferdeprfg. bzw. Spr. Kl. L u./o. höher platz. waren. Alle Alterskl., LK 1,2,3,4,5. Je Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. 70. Richtv: 363,1. Einsatz: 10,00 €; max. Startplätze: 45

20. Springprüfung Kl.E (E+100,00 €, ZP)

Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 6,7. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. 70. Richtv: 501,A.1. Einsatz: 7,00 €; max. Startplätze: 45

21. Stilspringprüfung Kl.A* (E+150,00 €, ZP)

Geschlossene Prüfung Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 4,5,6 (A); LK 4 jedoch nur ohne Ranglistenpunkte. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. 70. Richtv: 520,3a. Einsatz: 9,50 €; max. Startplätze: 45

22. Springprüfung Kl.A* (E+150,00 €, ZP)

Pferde: 5j.+ält., die nicht in Spr. Kl. M u./o. höher platz. waren, außer sie werden von Junioren gem. Par. 10.6 der Bestimmungen der KLW geritten. Alle Alterskl., LK 4,5,6. Je Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. 70. Richtv: 501,A.1. Einsatz: 9,50 €; max. Startplätze: 60

23. Mannsch.-Springprfg.Kl.A** (E+150,00 €, ZP) mit 1 Umlauf und Einzelwertung (LP Nr. 24 dieser Ausschreibung)

Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 3,4,5,6. Eine Mannschaft besteht aus 3 - 4 Teilnehmern/Pferden, von denen die 3 Besten gewertet werden. Je Verein 1 Mannschaft, der Veranstalter mehrere Mannschaften. Die beste vereinsinterne Mannschaft erhält einen Wanderpokal. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Die Startplätze sind jeweils einzeln zu reservieren. Ausr. 70. Richtv: 501,A.1 und 529. Einsatz: 9,50 € zzgl. 1,00 € LK-Abgabe je Mannschaft, fällig bei Startmeldung; SF: ausgelost

24. Springprüfung Kl. A** (E+150,00 €, ZP) Gleichzeitig Einzelwertung der LP Nr. 23 dieser Ausschreibung

Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 3,4,5,6. Einzelteilnehmer starten gem. genereller Startfolge 2018 nach den Mannschaften. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. 70. Richtv: 501,A.1. Einsatz: 9,50 € 25. Springprfg.m.steig. Anf. Kl.A** (E+200,00 €, ZP) Geschlossene Prüfung Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 3,4,5 (A). Ausr. 70. Richtv: 537. Anforderungen: Hdn. 1 und 2 Kl. A*, die letzten 2 Hdn. Kl. L; alle Hindernisse dazwischen Kl. A**. Einsatz: 11,00 €; max. Startplätze: 45

26. Stilspringprüfung Kl.L (E+250,00 €, ZP) - BERESA-CUP -

Pferde: 6j.+ält. Jun./J.R., Jahrg. 1997 und jünger, LK 4,5. Ausr. 70. Richtv: 520,3a. Einsatz: 12,50 €

27. Springprüfung Kl.L (E+250,00 €, ZP)

Pferde: 6j.+ält. Alle Alterskl., LK 2,3,4,5. Je Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. 70. Richtv: 501,A.1. Einsatz: 12,50 €; max. Startplätze: 75

28. Zeitspringprüfung Kl.L (E+250,00 €, ZP)

Pferde: 6j.+ält. Alle Alterskl., LK 2,3,4,5. Je Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. 70. Richtv: 501,C. Einsatz: 12,50 €; max. Startplätze: 60

29. Springprfg.Kl.M* m.St. (E+350,00 €, ZP)

Pferde: 6j.+ält., die mind. an 1.-5. St. in Spr. Kl. L platz. waren. Alle Alterskl., LK 2,3,4. Je Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. 70. Richtv: 501,B.1. Einsatz: 15,50 €; max. Startplätze: 50

30. Dressurprüfung Kl.E (E+100,00 €, ZP)

Pferde: 4j.+ält. Alle Alterskl., LK 6,7. Je Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. 70. Richtv: 402,A. Aufgabe E1. Einsatz: 7,00 €; max. Startplätze: 45

31. Reitpferdeprüfung (E+150,00 €, ZP)

Pferde: 3+4 jähr. Alle Alterskl., LK 1,2,3,4,5,6. Je Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. 70. Richtv: 305. Aufgabe RP 1 (zu dritt hintereinander). Einsatz: 9,50 €; max. Startplätze: 25

32. Dressurpferdeprfg. Kl.A (E+150,00 €, ZP)

Pferde: 4-6jähr., 6j. jedoch nur, die im Anrechnungszeitraum nicht mehr als 1 x in Dressurpferdeprfg. bzw. Dre. Kl. A u./o. höher platz. waren. Alle Alterskl., LK 1,2,3,4,5,6. Je Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. 70. Richtv: 353,A. Aufgabe DA3 (Viereck 20 x 40 m). Der Veranstalter teilt in der Zeiteinteilung mit, ob die Aufgabe einzeln (Kommandogeber wird vom Veranstalter gestellt) oder zu zweit hintereinander geritten wird. Einsatz: 8,50 €; max. Startplätze: 45

33. Dressurreiterprüfung Kl.A (E+150,00 €, ZP) Geschlossene Prüfung

Pferde: 4j.+ält., die nicht in Dre. Kl. M u./o. höher platz. waren. Alle Alterskl., LK 4,5,6 (A). Ausr. 70. Richtv: 402,A. Aufgabe RA1/2 (zu zweit hintereinander). Einsatz: 9,50 €; max. Startplätze: 70

34. Dressurprüfung Kl.A* (E+150,00 €, ZP) Geschlossene Prüfung

Pferde: 4j.+ält., die nicht in Dre. Kl. L gesiegt haben u./o. höher platz. waren. Alle Alterskl., LK 3,4,5,6 (A). Je Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. 70. Richtv: 402,A. Aufgabe A4. Einsatz: 9,50 €; max. Startplätze: 70

35. Dressurprüfung Kl.A* (E+150,00 €, ZP) für Mannschaften mit Einzelwertung (LP Nr. 36 dieser Ausschreibung)

Pferde: 4j.+ält. Alle Alterskl., LK 3,4,5,6. Eine Mannschaft besteht aus 3 - 4 Teilnehmern/Pferden desselben Vereins, von denen die 3 Besten und eine Note für den Gesamteindruck gewertet werden. Je Verein 1 Mannschaft, der Veranstalter kann mehrere Mannschaften stellen. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. 70. Richtv: 402,A. Aufgabe A3. Einsatz: 9,50 € zzgl. 1,00 € LK-Abgabe je Mannschaft, fällig bei Startmeldung; SF: ausgelost

36. Dressurprüfung Kl.A* (E+150,00 €, ZP) Einzelwertung der LP Nr. 35 dieser Ausschreibung

Pferde: 4j.+ält., die in LP Nr. 35 dieser Ausschreibung gestartet werden. Alle Alterskl., LK 3,4,5,6, die in LP Nr. 35 dieser Ausschreibung starten. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. 70. Richtv: 402,A. Aufgabe A3. Einsatz: 9,50 € zzgl. 1,00 € LK-Abgabe, fällig bei Startmeldung

37. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. (E+200,00 €, ZP)

Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 3,4,5; LK 5 jedoch nur auf Pferden, die mind. 3 x an 1.-3. St. in Dre. Kl. A platz. waren. Je Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. 70. Richtv: 402,A. Aufgabe L2 (auswendig). Einsatz: 12,00 €; max. Startplätze: 45

38. Dressurprfg. Kl.L* (E+250,00 €, ZP) - Kandare -

Pferde: 5j.+ält., die nicht in Dre. Kl. M gesiegt haben u./o. höher platz. waren. Alle Alterskl., LK 3,4. Ausr. 70. Richtv: 402,A. Aufgabe L6 (auswendig oder mit eigenem Kommandogeber). Einsatz: 12,50 €; max. Startplätze: 45

39. Dressurreiterprüfung Kl.L* (E+200,00 €, ZP) Geschlossene Prüfung

Pferde: 5j.+ält., die mind. 1 x in Dre. Kl. A platz. waren. Alle Alterskl., LK 4,5 (A). Je Teilnehmer 2 Startplätze. Ausr. 70. Richtv: 402,A. Aufgabe RL2 (auswendig oder mit eigenem Kommandogeber). Einsatz: 11,00 €; max. Startplätze: 40

40. Dressurreiterprüfung Kl.M* (E+300,00 €, ZP)

Pferde: 6j.+ält. Alle Alterskl., LK 3,4. Je Teilnehmer 1 Startplatz. Ausr. 70. Richtv: 402,A. Aufgabe RM1 (auswendig oder mit eigenem Kommandogeber). Einsatz: 13,50 €; max. Startplätze: 30