Integrativer Zucht-, Reit-, Voltigier- und Fahrverein Ladbergen e.V.

Reitverein

Aktuelle Termine

zur Reithalle

Gib deine Adresse ein und wir führen dich zu Reithalle


Kreismeisterschaften in Riesenbeck

Am Wochenende haben wir versucht, unseren Kreismeistertitel in Riesenbeck zu verteidigen.

Gestartet sind die Kreismeisterschaften am Samstagmorgen mit der Mannschafts-A-Dressur. Dort sind Hanna Tillmann, Laura Wellensiek und Sophie Oelrich an den Start gegangen. Hanna und Laura bekamen jeweils die Noten 7.6 und 7.8 von den Richtergruppen und Sophie zeigte, das auch ein Springpferd eine schöne Runde im Viereck drehen kann und wurde mit 6,8 bewertet. Mit einer soliden Runde haben wir uns dann auf 7.Rang eingereiht. Am Samstagabend starteten unsere Springreiter Annika Faulborn, Hanna Tillmann und Nina Hörstmann ins Mannschafts-A-Springen. Hanna drehte eine saubere Nullrunde. Bei Annika fiel leider eine Stange und Nina hatte eine kleine Unstimmigkeit mit ihrer Godahra und wurde so mit 5 Punkten Streichergebnis. Endergebnis am Samstagabend war dann Platz 9.

411c51a9 69ad 4698 af60 bbfda7aae9dd Kjpeg

Sonntagmorgen ging dann Laura Wellensiek als Einzelkämpferin für die Mannschaft in die L-Dressur. Den Druck hat sie sich nicht anmerken lassen und hat mit den Noten 7,5 und 7,6 die Mannschaft auf Rang 7 aufsteigen lassen. Jetzt lag es an Nina Hörstmann und Lara Sundermann, die im L-Springen nochmal volles Risiko gehen sollten, die vorderen Plätze zu erreichen. Nina ging zuerst an den Start und war leider immer noch nicht in gewohnter Topform. Mit 9 Punkten trug sie sich in die Ergebnisliste ein. Lara sollte es nun rausholen. Schnell wie der Blitz flitzte sie mit ihrem Newcomer durch die Bahn, doch der hatte Sprung 5 leider nicht richtig auf dem Schirm. Im 2. Anlauf klappte es und die beiden versuchten den Fehler so gut es ging auszubügeln. Trotz Steher reihten beide sich im Mittelfeld der Teilnehmer ein. Doch die 4 Fehlerpunkte standen nun für Ladbergen zu Buche. Mit einer Menge Pech im Springen stand dann am Ende Platz 10 in der Gesamtwertung fest.

Umso mehr freut es uns, dass unsere Dressurreiter sich stolz "Vizekreismeister Dressur 2024" nennen dürfen!

Aber nicht nur für die Mannschaft waren die Ladberger am Start. Im Springen verfolgte Verena Wiggermann mit ihrer Loretta Loca das Ziel, sich "Einzelkreismeister im Springen 2024" nennen zu dürfen. Bei schon vermutet starker Konkurrenz setzte sie sich im ersten M*-Springen an die 5. Stelle.  In der 2. Wertungsprüfung, einem M* mit Stechen fiel im Umlauf leider eine Stange und die beiden reihten sich auf den 6. Platz ein. In der Gesamtwertung hieß es dann Rang 5 für Verena und ihre selbstgezogene Stute Loretta Loca.

Die erste Wertung zum Kreispokal Dressur startete für Laura Wellensiek und ihrer L‘Amie nicht wirklich glücklich. In der A-Dressur reichte es lediglich fürs Mittelfeld. Aber aufgeben war für beide keine Option. Sie richteten ihr Krönchen und brachten in der 2. Wertung, einer L-Dressur auf Trense, wieder gewohnt gute Leistung. Belohnt wurden sie mit dem 4. Platz in der L-Dressur und dem 6. Platz in der Gesamtwertung des Kreispokals Dressur. 

Um sich Kreismeister in der Dressur zu nennen, muss man in Riesenbeck 2 M*-Dressuren bestreiten. Das hielt Hanna Tillmann nicht ab, mit ihrer Lotti anzugreifen.

In der 1. Wertung, einer M*-Dressur auf Trense belegten die beiden den 7. Platz. So konnte sie mit einem guten Gefühl am Sonntag in die 2. Wertungsprüfung reiten und beendete die Dressurprüfung Klasse M* auf Kandare auf Rang 5. Diese beiden tollen Ergebnisse brachten Hanna und Bond Girl in der Gesamtwertung ebenfalls auf Rang 5! 

Nach so vielen Turbolenzen in der Vorbereitung und von plötzlichen Ausfällen überrannt, haben wir also schlussendlich doch eine Mannschaft stellen können und die Kreismeisterschaft bestritten. Leider fehlte uns in diesem Jahr nicht nur das ein oder andere Reiter-Pferd-Gespann, sondern vor allem das berühmte Quäntchen Glück.

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern, Reitern und natürlich am meisten bei unseren Partnern - den Pferden - und freuen uns auf eine weitere, erfolgreiche Turniersaison 2024!

Ergebnisse im Überblick:

 

Mannschafts A/L Dressur: 2. Platz (Hanna Tillmann, Laura Wellensiek, Sophie Oelrich)

Mannschafts A/L Springen: 14. Platz (Annika Faulborn, Hanna Tillmann Nina Hörstmann, Lara Sundermann)

Gesamtergebnis Mannschaft: 10. Platz (Foto der Mannschaft)

 

 

Einzelergebnisse

Laura Wellensiek mit L’Amie:

    2. WP Kreispokal L-Dressur 4. Platz

  • Gesamtwertung Kreispokal 6. Platz

Einzelwertung der L-Dressur für Mannschaften 4.Platz

Einzelwertung der Mannschafts-A-Dressur 11. Platz

Hanna Tillmann mit Bond Girl

  1. WP M-Dressur 7. Platz
  2. WP M-Dressur 5. Platz
  • Gesamtwertung: 5. Platz

Verena Wiggermann mit Loretta Loca

  1. WP Springprüfung KL M* 4. Platz
  2. WP Springprüfung KL M* mit Stechen 6. Platz
  • Gesamtwertung: 5 Platz

 Verfasser: Anna Sundermann